Frankreichs Exporte gewinnen Fahrt


1

Frankreich hat seinen Agrarhandelsüberschuss im Jahr 2006 ausgebaut. Nach den vom Statistikamt in Paris veröffentlichten Zahlen sind die Exporte von französischen Agrarprodukten und Nahrungsmitteln 2006 gegenüber dem Vorjahr um 6 Prozent auf fast 43 Mrd. € angestiegen. Dem gegenüber stand ein Anstieg bei den Importen um 4 Prozent auf rund 34 Mrd. €. Unter dem Strich war die Bilanz mit fast 8,8 Mrd. € im Plus. Treibend bei den Exporten war französischer Wein. Bei Getreide und Ölsaaten verbuchte Frankreich ein Plus der Ausfuhren um 4 Prozent auf einen Wert von rund 9,7 Mrd. € im Jahr 2006. (db)
stats