1

Perfluorierte Tenside (PFT) und dioxinähnliche Polychlorierte Biphenyle können mit einem vom Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV in Freising neu entwickelten Analyseverfahren besser in Böden, Wasser und Fisch aufgespürt werden. PFT wurden erst kürzlich in Fisch in Nordrhein-Westfalen und in organischem Dünger in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen gefunden. PFT kommen beispielsweise in Textilien, Ledermöbeln, Papier und Verpackungen, Farben, Reinigungsmitteln, Kosmetikartikeln oder hydraulischen Flüssigkeiten vor. Mit dem neuen Verfahren können nun auch Lebensmittelmischproben problemlos analysiert werden, um die Belastung für die Bevölkerung und die Umwelt abschätzen zu können, teilt das IVV weiter mit. (ED)
stats