Die Friesland Campina Investments Holding B.V., ein Tochterunternehmen von Royal Friesland Campina N.V., hat eine Beteiligung von 7,5 Prozent an Synlait Milk Ltd. erworben. Das Molkereiunternehmen ist im Süden Neuseelands ansässig, in der Nähe von Christchurch.

Royal Friesland Campina
Die niederländische Friesland Campina gehört über 19.000 Milchviehhaltern in den Niederlanden, Deutschland und Belgien. Mit einem Jahresumsatz von 10,3 Mrd. €, Niederlassungen in 28 Ländern und 19.946 Mitarbeitern zählt sie zu den fünf größten Molkereien der Welt. Die Aktivitäten von Friesland Campina sind in vier Business Groups gegliedert: Consumer Products jeweils Europa und International; Cheese, Butter & Milkpowder sowie Ingredients.
Synlait Milk steht kurz vor dem Börsengang an der New Zealand Stock Exchange. Das Unternehmen will neues Kapital für die Finanzierung seines Wachstums anziehen. Mit dem neuen Kapital möchte Synlait Milk unter anderem eine neue Sprühtrocknungsanlage und eine vor Ort zu installierende Misch- und Verpackungsanlage für Verbraucherprodukte finanzieren.

Friesland Campina sieht in Synlait Milk einen Lieferanten hochwertiger Rohstoffe, zu dem in den vergangenen Jahren eine feste Geschäftsbeziehung aufgebaut wurde, heißt es in der Unternehmensmitteilung. Synlait Milk hat im Jahr 2008 mit der Verarbeitung von Milch begonnen und hat derzeit eine Verarbeitungskapazität für rund 550 Mio. Liter Rohmilch, die es von ungefähr 155 Milchviehbetrieben in der Region Canterbury bezieht und jährlich zu etwa 95.000 t Produkten verarbeitet.  (hed)
stats