Der Umsatz von Royal Friesland Campina N.V. stieg im ersten Halbjahr 2013 um 8,5 Prozent auf 5,524 Mrd. €. Das Betriebsergebnis steigt um 25 Prozent auf 275 Mio. €.
Der Gewinn stieg um 17,1 Prozent auf 164 Mio. €. Höhere Verkaufspreise und der Verkauf von Produkten mit höherem Mehrwert haben zum Umsatzwachstum und zur Verbesserung des Ergebnisses beigetragen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Die Kategorie Kindernahrung erzielte das größte Wachstum, die Abteilung Cheese, Butter & Milkpowder erzielte aufgrund höherer Verkaufspreise ebenfalls ein positives Ergebnis.

Die Leistung des Unternehmens an Mitglied-Milchviehhalter der Kooperative stieg um 28,7 Prozent auf 3,05 €. Der Garantiepreis für das erste Halbjahr 2013 beläuft sich auf 37,03 €/kg Milch (ohne Mehrwertsteuer). Dies entspricht einem Anstieg von 8,5 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2012. Der Anstieg des Garantiepreises sei auf höhere Milchpreise der Referenzunternehmen zurückzuführen.

Der CEO des Unternehmens, Cees ’t Hart, sagte anlässlich der Vorlage der Halbjahreszahlen: „Wir liegen strategisch auf Kurs.“ FrieslandCampina gibt keine konkrete Prognose bezüglich des Ergebnisses des Gesamtjahres 2013 ab. (hed)
stats