Beihilfen

Frist für Anträge endet bald

Mit der Nutzung der digitalen Antragstellung kann der Agrarantrag per Datenträger oder online eingereicht werden.Maßgeblich als Einreichungsdatum ist der Eingang des unterschriebenen Datenträgerbegleitscheins. Letztmöglicher Termin ist der 15. Mai 2017. Danach können Anträge nur noch bis zum 9. Juni 2017 unter Beachtung entsprechender Kürzungen der Beihilfen eingereicht werden. Anträge, die danach eingehen werden abgeehnt.

Auch in diesem Jahr wird es dasPreCheck-Verfahren geben, in denen Antragsteller nach Abgabe und Vorlage aller Anträge ihre Unterlagen auf vorhandene Flächenüberschneidungen mit den Nachbarn prüfen können. Die korrigierten Daten müssen Landwirte dann bis zum 19. Juni 2017 digital einreichen. (mrs)



stats