1

Die Fruit Logistica, die Leitmesse für den internationalen Fruchthandel, verzeichnet in diesem Jahr ein größeres Interesse als die Grüne Woche. 1.867 Aussteller aus 74 Ländern präsentieren vom 8. bis zum 10. Februar in Berlin ihre Waren und Dienstleistungen rund um den Handel mit frischem Obst und Gemüse. Dafür sind 72.000 m² Ausstellungsfläche vorbereitet worden, freut sich Dr. Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin. Er illustriert das dynamische Wachstum der Messe seit ihrer Gründung: "Die Beteiligung des diesjährigen Partnerlandes Niederlande ist um 43 Prozent größer als die erste Fruit Logistica vor 15 Jahren." Erstmals sind die Länder Georgien, Honduras und Iran mit Ausstellern vertreten. Im Herbst wird die Messe Berlin versuchen, die Erfolgsgeschichte der Fruit Logistica zu exportieren. Dann wird die erste Fruit Logistica Asia in Bangkok, Thailand, stattfinden. Zudem plant die Messe Berlin eine weitere Spezialmesse für Fresh Cut und Convenience unter dem Titel Fresh Connex, gab Göke bei der Eröffnungsveranstaltung bekannt. (brs)
stats