Agrarhandel

Führungswechsel im Nordwesten


 Andreas Rickmers (l.) und Dr. Clemens Große Frie.
-- , Fotos: Agravis
Andreas Rickmers (l.) und Dr. Clemens Große Frie.

Andreas Rickmers wird ab 1. Januar 2017 neuer Vorstandschef der Agravis Raiffeisen AG, Münster/Hannover. Der 51-jährige Manager wurde aktuell vom Aufsichtsrat des Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmens bestellt. Er wird ab 1. September 2016 als Agravis-Vorstandsmitglied eintreten. Rickmers ist derzeit noch verantwortlicher Leiter der europäischen Agraraktivitäten von Cargill mit Sitz in Genf/Schweiz, teilt Agravis mit.

Rickmers wird den Vorstandsvorsitz von Dr. Clemens Große Frie ab 2017 übernehmen. Große Frie führt die Agravis-Gruppe seit der Gründung 2004 erfolgreich. In dieser Zeit stieg der Umsatz auf rund 7 Mrd. €. „Bis zum altersbedingten Führungswechsel liegt noch ein ganzes Geschäftsjahr vor uns, in dem wir Herrn Dr. Große Frie sehr benötigen, um die weitsichtige, unternehmerische und verantwortungsvolle Leitung der Agravis Raiffeisen AG sicher und geordnet in die nächste Management-Generation zu führen", sagte Franz-Josef Holzenkamp als Vorsitzender des Aufsichtsrates von Agravis. (da)
stats