Der Unternehmensbereich Crop Protection der BASF hat die EU-weite Zulassung für das Fungizid Initium erhalten.

Diese Positivlistung folgt der Markteinführung des Pflanzenschutzmittels Initium in ausgewählten Ländern in Europa, Nord- und Südamerika. BASF zeigt sich zuversichtlich, dass die Zulassungen für Produkte mit Initium in allen EU-Mitgliedstaaten folgen werde. Im November 2012 erhielt Initium die Auszeichnung des „Best New Crop Protection Product or Trait“ (bestes neues Pflanzenschutzmittel), berichtet das Unternehmen.

Initium sei ein hochselektives Fungizid, das Trauben, Gemüse, Kartoffeln und andere Sonderkulturen gegen eine Vielzahl von Schleimpilzen, sowie Kraut- und Knollenfäule schütze. Initium verfüge über eine hohe Wirksamkeit und einzigartige Eigenschaften wie die besondere Haftfähigkeit an wachsartigen Oberflächen, Weiterverteilung auf wachsenden Blättern und Regenbeständigkeit. Diese Eigenschaften schützen die Pflanzen länger und halten sie gleichermaßen gesund, damit sie sich vollständig entwickeln können.

„Die richtige Zeitplanung ist eine wesentliche Herausforderung für Landwirte, die Sonderkulturen anbauen. Mit Initium können sie eine höhere Flexibilität im Umgang mit Pflanzenkrankheiten erwarten“, sagt Jürgen Oldeweme, Senior Vice President, Globale Produktsicherheit und Registrierung im Unternehmensbereich Crop Protection der BASF. (az)
stats