1

Für die Fungizide Zenit und Ortiva des Pflanzenschutzmittelherstellers Syngenta, Maintal, hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit die Zulassungen langfristig erteilt und erweitert. Zenit wirkt systemisch und unabhängig von der Temperatur in Gerste, Weizen und Hafer. Ortiva enthält den systemischen Wirkstoff Azoxystrobin und kann nun auch in Lupinen, Ackerbohnen, Phacelia und Gräsern zur Saatguterzeugung eingesetzt werden. Das Mittel wirkt gegen Botrytis, Falschen Mehltau und Brennfleckenkrankheit, teilt Syngenta weiter mit. Weitere Informationen gibt es bei Syngenta im Internet. (ED)
stats