1

Mit einer verbesserten Förderung der Erzeugung, des Absatzes, der Verarbeitung und der Vermarktung von Öko-Produkten will Bundeslandwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke den ökologischen Landbau fördern. Verstärkte Forschung, Verbraucheraufklärung und Intensivierung der Öffentlichkeitsarbeit gehören ebenfalls zum Konzept des Ministers. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, sieht Funke einen Widerspruch zwischen dem mit zwei Prozent geringen Anteil der Öko-Produkte am Nahrungsmittelumsatz und den positiven Werten des Öko-Landbaus für Umweltfreundlichkeit, Natürlichkeit und Gesundheit. Laut Funke kostet ein Speiseplan mit Öko-Produkten den Verbraucher kaum mehr. Funke sprach heute in Berlin anlässlich der Aufnahme von Bioland-Produkten in die Speisekarten der deutschen Zugrestaurants. (ED)
stats