Fusion im Emsland bündelt Mischfutterproduktion

Zu Beginn des kommenden Jahres entsteht im Nordwesten ein neuer Mischfutteranbieter. Zwei große Primärgenossenschaften werden fusionieren. Die Mitglieder der RaiBa Emsland Mitte eG, Klein Berßen und der Raiffeisen-Grenzland eG, Laar, haben dem Zusammenschluss ihrer Genossenschaften zum 1. Januar 2012 zugestimmt. Damit können die Fusionsvorbereitungen beginnen. Das neue Unternehmen wird als Raiffeisen Ems-Vechte mit Sitz in Klein Berßen firmieren und mehr als 470.000 t Mischfutter jährlich produzieren. Künftig werden rund 300 Mitarbeiter beschäftigt und der Gesamtumsatz kumuliert sich auf mehr als 230 Mio. € im Jahr. (St)
stats