1

Der Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lag im November um 2 Prozent höher als im November 2002, teilte das Statistische Bundesamt, Wiesbaden, mit. Die Preise für Investitions- und Konsumgüter seien im November nur geringfügig höher als November 2002 gewesen (plus 0,1 und 0,8 Prozent). Vorleistungsgüter hätten sich im gleichen Zeitraum um durchschnittlich 0,1 Prozent verbilligt.

Überdurchschnittliche Preiserhöhungen im Jahresvergleich gab es den Angaben zufolge im November unter anderem bei Futtermitteln für Nutztiere (plus 9,2 Prozent), Düngemitteln und Stickstoffverbindungen (plus 7,1 Prozent) und Backwaren (plus 4,4 Prozent). (ED)

stats