GV-Mais Herculex abgelehnt


1

Der gentechnisch veränderte (GV-)Mais „Herculex RW“ von Pioneer fand heute keine qualifizierte Mehrheit im Ständigen Ausschuss für die Lebensmittelkette und Tiergesundheit in Brüssel. Dadurch verzögert sich das Genehmigungsverfahren in der EU um mindestens ein halbes Jahr. Stimmen auch im EU-Ministerrat die Mitgliedstaaten innerhalb von drei Monaten weder eindeutig für, noch gegen den GV-Mais, wird die EU-Kommission der Empfehlung ihrer Wissenschaftler folgen und die Genehmigung im Alleingang aussprechen. Im Vorfeld hatten einige Beobachter mit einer qualifizierten Mehrheit im Ständigen Ausschuss für die Lebensmittelkette gerechnet. (Mö)
stats