GV-Mais wird ohne den Ministerrat zugelassen

1

Gegen die Genehmigung des Imports des gentechnisch veränderten (GV-)Maises 1507 sprach sich am Dienstag in Brüssel eine Mehrheit der EU-Mitgliedstaaten aus. Am üblichen Votum des Ministerrates bei der Zulassung von GVO hat sich damit nichts geändert. Lediglich Dänemark signalisierte es könne die Genehmigung akzeptieren, ohne jedoch die Mehrheitsverhältnisse entscheidend beeinflussen zu können. Die Kommission wird deshalb den Import des GV-Maises 1507 in den kommenden Wochen ohne Zustimmung der Mitgliedstaaten zulassen. Die GV-Maissorte wird zum Beispiel in den USA angebaut. (Mö)
stats