1

Mit dem elektronischen Warenwirtschaftssystem Gevis ist jetzt auch eine elektronische Siloverwaltung möglich, um die gesetzlich verordneten Rückverfolgbarkeit zu erleichtern, informiert die GWS Gesellschaft für Warenwirtschaftssysteme mbH, Münster. Alle relevanten Informationen zu den Silos würden an der elektronischen Kundenkarte, den Stammdaten, hinterlegt. Dazu gehören laut GWS auch Hinweise über den Standort des Silos und welche Artikelgruppen eingelagert werden dürfen. Darüber hinaus könnten auch Informationen hinterlegt werden, die der Fahrer gegebenenfalls beachten muss oder die für interne Abläufe wichtig sind. Mit der Auftragserfassung ist laut GWS ein direkter Zugriff auf die Lieferhistorie hinsichtlich Liefertermine, Mengen, Preise sowie Standort des Silos möglich. Der mit dem Programm Gevis ausgedruckte Lieferschein enthalte dann automatische alle relevanten Informationen, die diese Lieferung betreffen. (ED)
stats