Garantiefläche für Ölsaaten nicht überschritten

1

Sanktionen wegen der Überschreitung der im Blair-House-Abkommen festgelegten Garantiefläche bei Ölsaaten müssen in diesem Jahr nicht verhängt werden. In der EU-15 wurden 1999 12,5 Mio. t Ölsaaten für Speisezwecke geerntet. Das ist ein Rückgang von 7,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dies geht aus den jüngsten Schätzungen von Coceral hervor, dem Europäischen Dachverband des Getreidehandels in Brüssel. Der Anbau von Non-Food-Ölsaaten auf Stilllegungsflächen habe sich fast verdoppelt. Die Menge des geernteten Konsumraps sei in Europa von 8,5 Mio. t im Jahr 1998 auf 8 Mio. t in diesem Jahr gefallen. Deutlicher als die Konsumrapsfläche (minus 9,2 Prozent) sind nach Coceral-Schätzungen jene für Sonnenblumen (minus 10,8 Prozent) und Soja (minus 29 Prozent) zurück gegangen. (Mö)
stats