1

In diesen Tagen soll die Gasölverbilligung für den im Jahr 1999 verbrauchten Dieselkraftstoff ausgezahlt werden, teilt das sachsen-anhaltinische Landwirtschaftsministerium mit. Die Verbilligung beläuft sich auf insgesamt 48,2 Mio. DM. Sie wird gewährt, wenn mineralölversteuerter Dieselkraftstoff in landwirtschaftlichen Betrieben für Ackerschlepper, standfeste oder bewegliche Arbeitsmaschinen und Motoren oder Sonderfahrzeuge bei Arbeiten zur Bodenbewirtschaftung oder damit verbundener Tierhaltung verbraucht wurde. Die Gasölverbilligung beträgt 41,15 DM je 100 Liter Dieselkraftstoff und wird für 1999 letztmalig in dieser Höhe gewährt. (ED)
stats