Gea stärkt Auftritt in Sachsen


Gea Farm Technologies, Bönen, eröffnet in Sachsen ein neues Kompetenzzentrum. Der Service für Milcherzeuger verbessert sich. Mit der offiziellen Eröffnung des Gea Fachzentrums Sachsen am Standort Großvoigtsberg werden den Landwirten in der Region künftig Lösungen für eine erfolgreiche Milcherzeugung aus einer Hand geboten. Aus den langjährigen Fachzentren Landtechnik Ralle in Großvoigtsberg und Stelter in Eula sind jetzt mit der neuen Errichtung die Kompetenzen für Beratung, Planung, Montage und Service gebündelt worden, teilte Gea mit. „Wir sehen mit dieser Ausrichtung eine zukunftsorientierte Lösung für dieses Gebiet", so Ulrich Rassenhövel, Vice President Sales Germany und verantwortlich für den Vertriebsbereich Deutschland. Das Unternehmen könne sein Know-how in den Bereichen Milchproduktion, Gülletechnik, Stalleinrichtung und automatische Fütterungssysteme sowie zeitgemäße Service- und Hygieneberatung dort hervorragend den Kunden präsentieren.

Gea Farm Technologies bietet Landwirten integrierte Produkt- und Anwenderlösungen für die Milchproduktion und Nutztierhaltung an. Sie reichen vom Design und der Planung des Stall- und Betriebskonzepts bis hin zum täglichen Herden- und Betriebsmanagement. (Sz)
stats