Die Exportförderorganisation für den Agrar- und Nahrungsmittelsektor Gefa e.V. wird im 2. Halbjahr ihr Dienstleistungsangebot für Unternehmen erweitern. Dazu zählt die Organisation beispielsweise eigene Messebeteiligungen in den kommenden Monaten an verschiedenen Standorten in Europa. Zusätzlich zur Verfügung stehen neue  Basisdienstleistungen wie die Informationsbeschaffung über Unternehmen sowie  Instrumente zur Absicherung von Exportgeschäften, heißt es weiter. Angeboten werde weiterhin ein speziell auf kleine und mittelständische Unternehmen ausgerichtetes Programm wie Unterstützung beim Aufbau der Präsenz im Internet und gezielte Werbemittel. Seit dem 13. August 2010 ist die Gefa  an ihrem neuen Standort in Berlin tätig. (az)
stats