1

Die Stallpflicht für Nutzgeflügel in Mecklenburg-Vorpommern wird gelockert. Ab Sonntag, den 15. April 2007, darf Nutzgeflügel im überwiegenden Teil des Landes wieder ins Freie, berichtet das zuständige Ministerium. Begründet wird die Maßnahme mit der Tatsache, dass seit mehr als einem Jahr keine weiteren Fälle des Geflügelpestvirus H5N1 mehr nachgewiesen worden seien. Umfangreiche Überwachungsuntersuchungen bei Wildvögeln und Hausgeflügel hätten keine Hinweise auf die Gegenwart des Virus in der Region ergeben. Das für ausgewiesene Risikogebiete bestehende Aufstallungsgebot sei jedoch auch in den Sommermonaten einzuhalten, informiert das Ministerium. Dabei handele es sich um Küsten- und Binnengewässerbereiche, in denen erfahrungsgemäß hohe Konzentrationen von Wildvögeln vorkommen. Das Ministerium appelliert an alle Geflügelhalter, mit Umsicht und Verantwortung die empfohlenen Sicherheitsmaßnahmen zu beachten. (ED)
stats