1

Die Erzeugung von Geflügelfleisch in den meldepflichtigen Geflügelschlachtereien Deutschlands ist 1999 gegenüber dem Vorjahr um 4,2 Prozent auf 709.700 t gestiegen, so die vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes. Den stärksten Produktionszuwachs mit 6,3 Prozent auf 264.800 t gab es bei Putenfleisch, wie das Bundeslandwirtschaftsministerium mitteilte. Der Anteil von Puten an der Gesamterzeugung von Geflügelfleisch stieg damit auf 37,3 Prozent. Auch zugenommen hat die Erzeugung von Hähnchen und Entenfleisch. Nur bei Suppenhühnern und Gänsen war die Produktion niedriger als 1998. (ED)
stats