1

Das Gesetz der Bundesregierung zur Bekämpfung von Preismissbrauch der Energieversorger und des Lebensmittelhandels soll am heutigen Donnerstag vom Bundestag verabschiedet werden. Es ist unter anderem vorgesehen, das Verbot des Verkaufs unter dem Einstandspreis im Lebensmittelhandel zu verschärfen. Dazu soll auch der gelegentliche Verkauf von Lebensmitteln unter Einstandspreis untersagt werden, berichtet der Pressedienst des Bundestages. (ED)
stats