Genossenschaften brauchen mehr Eigenkapital

1

Genossenschaften müssen am Markt handlungsfähiger werden und schneller agieren können. Dazu brauchen sie mehr Eigenkapital, sagte Manfred Nüssel, Prädident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), in einem Interview mit der Agrarzeitung Ernährungsdienst, das in der heutigen Ausgabe erscheint. Die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen werde durch strukturverbessernde Zukäufe und Fusionen erleichtert. Künftig plädiert Nüssel dafür, dass eine Hälfte des Eigenkapitals der Genossenschaften durch Beteiligungen der Landwirte und die andere Hälfte durch verfügbare Rücklagen gebildet werden. (BS)
stats