1

Die genossenschaftliche Agrarberatung in der Region Weser-Ems soll durch eine enge Zusammenarbeit mit den Beratern der Landwirtschaftskammer und der Beratungsringe in einem kompetenten Netzwerk verknüpft werden. Eine entsprechende Rahmenvereinbarung haben vor kurzem Vertreter der Landwirtschaftskammer Weser-Ems, der Arbeitsgemeinschaft der Beratungsringe e.V., des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems e.V., der Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems und der Agrarberatung der Volksbanken GmbH, Lingen, unterzeichnet. Eingebunden in dieses Netzwerk ist auch die Fachkompetenz der Volksbanken und Raiffeisenbanken, der Ländlichen Genossenschaften und der Euregio Agrar in Nordhorn, teilt der Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V., Oldenburg, weiter mit. Zu dem Beratungsangebot zählen Vorsorgeanalysen für betriebliche und familiäre Risiken und die Entwicklung von Preisabsicherungsmodellen an der Warenterminbörse. Neben der Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen soll auch in jedem Jahr ein gemeinsam ausgerichteter Landwirtschaftlicher Unternehmertag in Weser-Ems durchgeführt werden, der in diesem Jahr am 28. Oktober in der Weser-Ems Halle in Oldenburg stattfinden wird.

Landwirte, die eine Beratungsleistung dieses Netzwerkes in Anspruch nehmen möchten, können sich an die Volksbanken und Raiffeisenbanken, die Ländlichen Genossenschaften, die Landwirtschaftskammer Weser-Ems, die Beratungsringe und die genossenschaftliche Agrarberatung in Lingen unter Tel. 0591/804400 wenden. (ED)

stats