Genossenschaften bündeln Landtechnikgeschäft


Die Agrarhandelsunternehmen Agravis und RWZ legen Teile ihres Landtechnikgeschäfts zusammen. Das gemeinsame Vorhaben nimmt Formen an. Die Agravis Raiffeisen AG, Münster und Hannover, und die RWZ Kurhessen-Thüringen GmbH, Kassel, wollen künftig gemeinsame Landtechnik-Aktivitäten im Süden Niedersachsens und im Nordwesten Thüringens starten. Dazu planen beide Unternehmen, die Agravis Technik Raiffeisen GmbH aufbauen.

Firmensitz soll Northeim sein. Weitere Niederlassungen seien in Rosdorf, Wipperdorf, Schladen, Bockenem und Grasdorf geplant. Dieses Vorhaben wird in Kürze beim Bundeskartellamt angemeldet, teilt Agravis heute mit. Vorgesehen sei, dass die Agravis Technik Raiffeisen GmbH zum 1. Januar 2013 an den Start gehen soll und an ihren Standorten mehr als 80 Mitarbeiter beschäftigt. (da)
stats