DZ Bank Research-Studie

Genossenschaften mit mehr Mitgliedern

Die Zahl der Mitglieder stieg 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 1 Prozent auf 22 Millionen. Trotz steigender Mitgliederzahlen sinkt jedoch die Zahl der Neugründungen im Genossenschaftssektor, heißt es in einer Studie der DZ Bank. So wurden im ersten Halbjahr 2015 bundesweit nur 106 neue Genossenschaften gegründet. Das sind 16,5 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Insgesamt 7.881 Genossenschaften wurden im Jahr 2014 gezählt, im Jahr davor waren es noch 8.013. Die Zahl der Genossenschaften ist damit erstmals seit sechs Jahren gesunken. „Ein Grund für den Rückgang ist die Reform des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG), das die Gründung von Energiegenossenschaften weniger attraktiv macht“, so Michael Stappel, Volkswirt der DZ Bank und Autor des Genossenschaftsberichts 2015. Gleichzeitig konnten, so die Studie, innovative Genossenschaftsmodelle im Zuge des demographischen und digitalen Wandels den Rückgang teilweise kompensieren.

Lediglich 27 Genossenschaften wurden in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres im Bereich der erneuerbaren Energien gegründet. Zum Vergleich: In den Jahren 2012 und 2013 gab es dreimal so viele genossenschaftliche Neugründungen rund um dieses Thema. Innerhalb der Energiegenossenschaften haben sich die Neugründungen in Richtung Windenergie und Nahwärmenetze verlagert. Gestiegen ist Zahl der neuen Unternehmen bei Handelsgenossenschaften einschließlich Dorfläden (9) und bei IT-Genossenschaften (3). Rückläufig hingegen sind die Neugründungen von Sozialgenossenschaften (17) und sonstigen Dienstleistungsgenossenschaften (20).

Der Mitgliederzuwachs im Genossenschaftssektor wird fast ausschließlich von den Genossenschaftsbanken getragen. Die Zahl der Anteilseigner an Volksbanken, Raiffeisenbanken und anderen Kreditgenossenschaften wuchs um rund 312.000 Mitglieder auf 18 Millionen. Gleichzeitig stieg die Zahl der Fusionen unter Volksbanken Raiffeisenbanken im vierten Jahr in Folge: Durch die Zusammenschlüsse schrumpfte die Zahl der Kreditgenossenschaften 2014 um 31 Institute auf 1.047. (SB)
stats