1

Die beiden Genossenschaftsverbände in Hannover und Kiel haben als Datum für ihren Zusammenschluss den 1. Januar 2001 ins Auge gefasst. Die Mitte dieses Jahres angekündigte Fusion des Norddeutschen Genossenschaftsverbandes (NGV), Kiel, mit dem Genossenschaftsverband Berlin-Hannover (GVBH) soll in den Verbandsgremien in der zweiten Jahreshälfte 2000 beschlossen werden, heißt es in einer Pressemitteilung des NGV. Der NGV betreut die Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern, der GVBH Niedersachsen, Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt. Ein gemeinsamer Genossenschaftsverband Norddeutschland würde nach Angaben des NGV rund 1.800 Genossenschaften umfassen. (ED)
stats