1

Die diesjährige Ernte in Russland soll rund 75 Mio. t Getreide bringen. Diese Prognose gab der Landwirtschaftsminister des Landes, Alexej Gordejew, am Dienstag vor der Presse in Moskau ab. Bislang bezifferte sein Ressort die Ernteerwartung auf 75 bis 80 Mio. t. Dennoch übersteigt auch die aktuelle Mutmaßung das 2003 erzielte Ergebnis um 11,6 Prozent. Dies ist laut Gordejew im Wesentlichen auf deutlich niedrigere Auswinterungsverluste bei Wintergetreide zurückzuführen. Diese belaufen sich laut Gordejew in dieser Saison auf nur 1 Mio. ha oder 7,5 Prozent der gesamten Anbauflächen, was unter dem mehrjährigen Durchschnitt liegt. Zur Ernte 2003 sind es 3,9 Mio. ha gewesen. (pom)
stats