1

Dieselkraftstoff soll für die Landwirtschaft offenbar doch geringer besteuert werden als vorgesehen, berichtet die "Ostthüringer Zeitung". Der einheitliche Steuersatz von 0,57 DM/l Agrardiesel werde ab 2001 nur 0,50 DM/l betragen. Auf diesen Kompromiss hätten sich, so der Geraer Bundestagsabgeordnete Karsten Schönfeld, die Bundesminister für Landwirtschaft und Finanzen sowie die Haushaltsexperten von SPD und Grünen geeinigt. Schönfeld begrüßte den neuen Steuersatz auch mit Blick auf die Wettbewerbsbedingungen in der EU. (Bm)
stats