1

Die Intervention von Getreide in Deutschland wird zum 31. Mai für dieses Wirtschaftsjahr geschlossen. Bei den Angeboten zeichnet sich derzeit eine leicht zunehmende Tendenz ab, berichtet die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrer heutigen Ausgabe. Insbesondere Gerste wird angedient. Mit einer umfangreichen Schlussintervention wird jedoch eher nicht gerechnet. Wie von Seiten der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Frankfurt am Main, verlautete, hat der Stand der Kontrakte am 3. Mai eine Gesamtmenge von 2,147 Mio. t Getreide in Deutschland erreicht. Das ist etwa die Hälfte der Vorjahresmenge. (UB)
stats