1

Frankfurt a.M./Sz, 15. Januar - Die mit der Einführung des Euro verbundene Senkung des Interventionspreises hat sich auf die Notierungen für Futtergerste bisher noch nicht ausgewirkt. Die bundesweit rege Gerstenintervention vor dem Jahreswechsel hat das Angebot an freier Ware begrenzt, berichtet die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrer morgigen Ausgabe. Marktbelebend wirkten auch Lieferungen in die Veredelungsregionen.
stats