Neunmonatszahlen

Geschäfte laufen gut für Verbio


Die Verbio AG erzielt in den ersten neun Monate der aktuellen Geschäftssaison 2015/16 ein deutlich verbessertes Ergebnis gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das Konzernergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) konnte den Angaben zufolge um 62 Prozent auf 34,9 Mio. € zulegen. Der Konzernumsatz stieg um 7 Prozent auf 479,4 Mio. €.

Maßgeblich für das Ergebniswachstum im 1. Halbjahr waren laut Verbio hohe Margen im Bioethanolsegment - insbesondere im 2. Quartal -, unverändert hohe Absatzmengen bei Biodiesel und Bioethanol sowie eine höhere Auslastung der Produktionsanlagen für Biomethan. Das 3. Quartal des aktuellen Geschäftsjahres sei hingegen durch wieder deutlich niedrigere Margen geprägt gewesen.

Die im Zeitraum vom 1. Juli 2015 bis 31. März 2016 produzierte Menge an Biodiesel und Bioethanol betrug 510.130 (Vorjahr: 510.222) t. Darüber hinaus wurden in den ersten neun Monaten 2015/16 mit 396,5 (334,1) GWh Biomethan insgesamt 19 Prozent mehr hergestellt als in der Vorjahresperiode. (Sz)
stats