Getreide AG will Position stärken


1

Die Getreide AG Rendsburg ist mit einem Jahresumsatz von annäh- rend 500 Mio.Euro eines der bedeutenden Agrarhandelshäuser in Deutschland. Mit Investitionen im Seehafen Rostock und dem Bau von vier Anlagen für die Herstellung von Bio-Ethanol in Rendsburg, Neubrandenburg, Karstädt und Magdeburg für die Verar- beitung von Getreide sowie Investitionen in Osteuropa wird das Ge- schäftsvolumen der Getreide AG zukünftig ausgeweitet werden. Damit soll die Position des Unternehmens sowohl im Erfassungshandel als auch im internationalen Geschäft gestärkt werden, sagte der Geschäftsführer der Getreide AG Rendsburg, Alexander Rothe, in einem Interview mit der Agrarzeitung Ernährungsdienst, das in der heutigen Ausgabe veröffentlicht ist. (Ps)
stats