Getreideernte in Bayern über Vorjahr

1

Die diesjährige Getreideernte beläuft sich in Bayern voraussichtlich auf eine Gesamtmenge von 6,9 Mio. t, schreibt die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrer heutigen Ausgabe. Damit übertrifft sie das Vorjahresergebnis um 2,6 Prozent und den langjährigen Durchschnitt um 5,4 Prozent, wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilte. Danach liegt der durchschnittliche Ertrag beim Getreide mit 61,9 dt/ha auf einem neuen Höchststand. Die Anbauflächengröße blieb dabei mit insgesamt 1,12 Mio. ha gegenüber dem Vorjahr unverändert. Nach der späten Aussaat und der feuchtkalten Witterung bis zum Frühjahr konnte der Vegetationsrückstand durch hochsommerliche Temperaturen in den Folgemonaten wieder aufgeholt werden. (HH)
stats