1

Die Qualität der diesjährigen Getreideernte in Deutschland dürfte das Ergebnis des Vorjahres insgesamt übertreffen. Diese Erwartung äußerten Vertreter von Mühlen- und Mischfutterindustrie gestern auf dem Getreidehandelstag in Burg Warberg, wie die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrer morgigen Ausgabe berichtet. Dazu beigetragen habe auch der gestiegene Anbau höherwertiger Sorten im A- und E-Weizensegment. Das neue Wirtschaftsjahr werde mit Getreidepreisen starten, die in etwa auf dem Niveau des Vorjahres liegen dürften. Zwar sei gegenüber 1998 von einer insgesamt kleineren Getreideernte auszugehen. Dennoch dürfte der Bedarf der Verarbeitungsindustrie voll gedeckt werden können. (Pj)
stats