1

Das Gräser-Herbizid Attribut hat jetzt von der Biologischen Bundesanstalt in Braunschweig (BBA) die Zulassung für eine Nachauflaufbehandlung in Winterweizen erhalten. Die BBA-Zulassung ist bis September 2004 gültig, teilt die Bayer Vital GmbH, Leverkusen, mit. Das Mittel mit dem neuen Wirkstoff Propoxycarbazone ermögliche eine Bekämpfung der vier wichtigsten Ungräser - Gemeiner Windhalm, Ackerfuchsschwanz, Taube Trespe und Quecke. Zur Bekämpfung von breitblättrigen Unkräutern werden geeignete Mischpartner empfohlen. Die Aufwandmenge des Granulats betrage 60 bis 100 g/l. Anwendungszeitpunkt ist der Nachauflauf im Frühjahr.(ED)
stats