1

Das Preisniveau für Getreide, Saaten und Futtermittel hat im April um mehr als 25 Prozent höher gelegen als im April 2006. Damit trägt der Agrarhandel in großem Maße zum Anstieg des vom Statistischen Bundesamt ermittelten Großhandelspreisindexes bei. Das Amt weist für April 2007 gegenüber April 2006 einen Anstieg um 2,9 Prozent aus. Im März 2007 hatte der Preisindex um 3,1 sowie im Februar 2007 um 3,0 Prozent im Vergleich zum jeweiligen Vorjahresmonat zugenommen. (ED)
stats