1

Gleiche vererinärhygienische Maßnahmen gelten ab sofort beim Handel mit allen tierischen Erzeugnissen zwischen der EU und der Schweiz. Die Handelspartner einigten sich darauf, die innergemeinschaftlichen Bedingungen der EU auf den Handel zwischen den Mitgliedstaaten und der Schweiz zu übertragen, teilt der Zentralverband der Deutschen Schweineproduktion (ZDS), Bonn mit. Vereinheitlicht wurden damit insbesondere die erforderlichen Begleitdokumente. (ED)
stats