Schuldenabbau

Glencore findet weiteren Investor

Der kanadische Investmentfonds British Columbia Investment Management Corporation (BCIMC) kauft 9,99 Prozent der Anteile an der Agrarsparte von Glencore für einen Betrag von 625 Mio. US-$ in bar, teilt das Unternehmen am Donnerstag mit. Stimmen die Wettbewerbsbehörden zu, soll der Deal in der zweiten Jahreshälfte über die Bühne gehen. Das Gleiche gilt für den Verkauf von 40 Prozent der Glencore-Aktivitäten an den kanadischen Pensionsfonds Canada Pension Plan Investment (CPPIB), der im April vereinbart worden ist. Zusammen spülen die Verkäufe gut 3,1 Mrd. US-$ in die Kasse von Glencore. Das Geld soll zum Schuldenabbau verwendet werden. (db)
stats