Graincorp lehnt ADM-Angebot ab


Die Übernahmeverhandlungen um das australische Handelshaus bleiben offen. Das erhöhte Angebot der Amerikaner findet keine Zustimmung.

Die australische Graincorp bleibt bei der Ansicht, dass der Unternehmenswert in der jüngsten Übernahmeofferte der Archer Daniels Midland Co. (ADM) zu gering angesetzt sei. Dies hat Graincorp heute Morgen mitgeteilt. Die ADM hat daraufhin geantwortet, dass sie ihr Angebot als fair empfinde.

ADM hatte Anfang Dezember eine Aufstockung seines Angebots auf 12,20 AUS-$ je Aktie in bar bekannt gegeben. Bislang wollte ADM 11,75 AUS-$ zahlen. Dieses erste Angebot von Mitte November hatte Graincorp bereits abgelehnt. (db)
stats