1

BSE-Tests könnten weitaus kostengünstiger durchgeführt werden, so lautet jedenfalls die Meinung des niederländischen Landwirtschafstministers Jan Brinkhorst. Um die Kosten zu senken, plant der Minister, im nächsten Jahr eine offene Ausschreibung zu organisieren, teilte das Informationsbüro Nachbarland Niederlande, Bonn, mit. Bisher habe das Forschungsinstitut für Tierhaltung und Tiergesundheit Lelystad ein Monopol auf die so genannten BSE-Schnelltests. In der Europäischen Union gibt es nach Angaben des Informationsbüros große Kostenunterschiede bei den BSE-Tests. Die Niederlande seien mit 176 DM pro Test Spitzenreiter. (ED)
stats