Experten des Leibniz-Instituts für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa (IAMO) schulen Fachkräfte in der Ukraine. Dies ist eines der Projekte einer Kooperation, die zur Grünen Woche unterzeichnet wurde.  Das IAMO und der Ukrainian Agribusiness Club (UCAB) arbeiten an einer wissenschaftlichen und fachlichen Vernetzung beider Einrichtungen. Dazu sollen gemeinsame Forschungsvorhaben initiiert und gemeinsame Veranstaltungen durchgeführt werden. Darüber hinaus streben die Vertragspartner eine gezielte Nachwuchsförderung an, unter anderem möchte man Gastaufenthalte von Mitarbeitern am jeweiligen Partnerinstitut ermöglichen und sich bei Weiterbildungsprojekten unterstützen. (az)
stats