1

Auf der Internationalen Grünen Woche 2009 in Berlin ist wieder ein vielfältiges Angebot in Planung. Agrarpolitische Themen sollen auf der internationalen Agraministerkonferenz mit hochrangiger Beteiligung der gesamten Wertschöpfungskette erörtert werden. Über 250 Messe begleitende Konferenzen werden 2009 zur Grünen Woche angeboten, teilt die Messe Berlin mit. Unter anderen bietet die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE), der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) ein Mitmachprogramm unter dem Motto "Power fürs Leben - Essen und bewegen". Die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) wird wie bisher die Produktvielfalt der Landwirtschaft aufzeigen. Zusätzlich werden verschiedene Bundesländer Appetit auf landestypische Spezialitäten machen.

Mit dem Erlebnisbauernhof, der von Edeka auf 6.000 Quadratmetern gestaltet wird, und mit der neu gestalteten Tierhalle soll den besuchern die Landwirtschaft nahe gebracht werden. Mit der nature.tec und "Multitalent Holz" wird es auch im kommenden Jahr eine eigene Halle zu Bioenergie und nachwachsenden Rohstoffen geben. Partnerland der Grünen Woche sind die Niederlande, die sich unter dem Motto "Qualität von nebenan" präsentieren.

Die Grüne Woche 2009 findet vom 16. bis 25. Januar zum 74. Mal statt. (ED)

stats