1

Nach den Plänen des niederländischen Landwirtschaftsministers, Laurens-Jan Brinkhorst, darf im Schweinesektor des Landes ab dem Jahr 2003 nur noch so viel Gülle produziert werden, wie garantiert einer Verwendung zugeführt werden kann, berichtet die Agrarzeitung Ernährungsdienst in ihrer heutigen Ausgabe. Als Konsequenz wird der Schweinebestand jüngsten Berechnungen zufolge in den kommenden Jahren um etwa 15 Prozent schrumpfen. Die Rückführung der Schweinebestände sei ein richtiger Schritt, diesen Sektor für den Wettbewerb im neuen Jahrtausend fit zu machen, erklärte Gerald de Peuter vom Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Fischerei der Niederlande am gestrigen Dienstag auf der Wintertagung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG), Frankfurt a.M., in München.
stats