1

An den 220 landwirtschaftlichen Fachschulen in Deutschland waren im abgelaufenen Schuljahr 2003/04 5988 Schüler und Schülerinnen eingeschrieben. Damit sei die schulische Aus- und Weiterbildung weiterhin stark nachgefragt worden, berichtet der Deutsche Bauernverband unter Bezug auf eine vom Bundesverbraucherministerium (BMVEL), Berlin, vorgelegte Fachschulstatistik. Erkennbar sei ein anhaltender Trend zur Konzentration agrarischer Fachschulstandorte. So sei die Zahl der Fachschulen im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozent gesunken. Die Statistik verdeutliche, dass sich ein hoher Anteil der der Fachkräfte in landwirtschaftlichen Berufen im Anschluss an die Lehre weiterbilde, um sich systematisch auf neu berufliche Anforderungen vorzubereiten, berichtet der DBV. (ED)
stats