1

Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte in Rumänien könnte dieses Jahr um 10 Prozent wachsen. Diese Einschätzung vertritt der rumänische Fleischverarbeiter Caroli Foods. Im Zuge des im Januar erfolgten EU-Beitritts werde eine Reihe von Übernahmen zu einer Konsolidierung des nationalen Marktes führen. Unternehmen, die nicht die geforderten EU-Qualitätsstandards erfüllten, werden vom Markt verschwinden, zitiert Agra Europe London das Unternehmen. Gleichzeitig erwarte die Branche den Markteintritt neuer Unternehmen, was zu einem steigenden Wettbewerb führen werde. Im vergangenen Jahr erzeugten rumänische Unternehmen etwa 1,5 Mio. t Fleisch, darunter gut 0,6 Mio. t Schweinefleisch, 0,4 Mio. t Rindfleisch und annähernd 0,4 Mio. t Geflügelfleisch. (Wo)
stats