1

In Mecklenburg-Vorpommern bestätigen sich die schon zu Erntebeginn erwarteten guten Erträge im Ernteverlauf. Die Hektarerträge von Wintergerste und Triticale übertreffen laut Landwirtschaftsminister Till Backhaus mit erwarteten 67,1 dt beziehungsweise 63,5 dt die Vorjahreswerte (65,2 dt beziehungsweise 61,6 dt). Winterweizen (72,3 dt), Winterroggen (55,8 dt) und Winterraps (35,5 dt) liegen dagegen etwas darunter (1998: Winterweizen 74,8 dt, Winterroggen 60,5 dt und Winterraps 38,4 dt). Die fehlenden Niederschläge der vergangenen Wochen hätten besonders beim Winterweizen zu den Einbußen geführt. Backhaus erklärte ferner heute anlässlich seines Besuches von Agrarbetrieben im Müritz-Kreis, dass die diesjährigen Preisrücknahmen von 1,- bis 2,- DM/dt bei Getreide weitgehend durch die ausserordentlich günstigen Erntebedingungen kompensiert würden, da die Landwirte kaum Aufwendungen für die Trocknung hätten.(GH)
stats