Gute Exportzahlen in Dänemark

1

Die Weltwirtschaftskrise scheint bei dänischen Exporteuren für landwirtschaftliche Produkte noch nicht angekommen zu sein. Nach vorläufigen Statistiken ist der Export in Dänemark um 6,7 Prozent angestiegen und liegt damit bei umgerechnet etwa 7,7 Mrd. € (57,4 Mrd. Dänische Kronen), meldet Agra Europe London. Dafür sei in erster Linie der Handel mit tierischen Erzeugnissen verantwortlich. Im Vergleich zu 2007 sei der Fleischexport um 7,8 Prozent auf umgerechnet etwa 5,6 Mrd. € angestiegen. Der Export von Molkereiprodukten und weiterverarbeitetem Fleisch sei um 10,5 Prozent auf rund 0,8 Mrd. € gewachsen. Die Ausfuhr von pflanzlichen Erzeugnissen sei dagegen leicht um 0,8 Prozent auf 1,2 Mrd. € gesunken. Marktexperten rechen allerdings damit, dass die Wirtschaftskrise auch in Dänemark verstärkt ihre negativen Auswirkungen zeigen wird. (kbo)
stats