Herbstaussaat

Guter Start für Rübenweizen

Bis auf einige Restflächen ist die Weizenaussaat in Norddeutschland abgeschlossen – und die meisten Landwirte sind zufrieden. Über 70 Prozent der befragten Betriebe gaben an, dass die Weizenbestellung nach Zuckerrüben in diesem Jahr unter guten (35 Prozent) oder sogar sehr guten Bedingungen (37 Prozent) erfolgen konnte, ergab eine Umfrage des Landwirtschaftlichen Informationsdienstes Zuckerrübe. Bei gerade einmal 9 Prozent der Betriebe musste die Bestellung unter suboptimalen Bedingungen erfolgen.

Das mit Abstand vorherrschende Verfahren war die konservierende Bodenbearbeitung. Knapp 60 Prozent der befragten Betriebe setzen ganz auf die Mulchsaat. Gut 20 Prozent haben den Pflug auf allen Flächen vor der Weizensaat eingesetzt und bei weiteren 20 Prozent kam in diesem Jahr sowohl die Pflugsaat als auch die Mulchsaat zum Einsatz. (SB)
stats