Agrarhandel

HaGe-Vorstand verkleinert


Markus Grimm (li.) und Henrik Madsen führen die HaGe Kiel.
-- , Foto : HaGe
Markus Grimm (li.) und Henrik Madsen führen die HaGe Kiel.

Der Vorstand der HaGe wird künftig von einem Duo geleitet. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2015 hat der Aufsichtsrat der Hauptgenossenschaft Nord AG, Kiel, HaGe, beschlossen, den bisherigen Vorstandsvorsitzenden Carsten Klausen abzurufen.

Nach dem Weggang des Dänen führen jetzt Henrik Madsen als Sprecher des Vorstandes und Markus Grimm die HaGe. "Wir setzen unseren Fokus darauf, dass konsequent effizienzsteigernde Maßnahmen ebenso wie Synergien im Konzernverbund umgesetzt werden, um im Geschäft mit Lieferanten und Kunden besser zu punkten", betont Grimm gegenüber agrarzeitung.de. Die Verkleinerung des Vorstandes gehöre zum Prozess dazu.

Klausen kam im Februar 2014 vom dänischen Hauptgesellschafter DLG. Das norddeutsche Agrarhandelsunternehmen gehört zu rund 54 Prozent dem dänischen DLG-Konzern und zu rund 40 Prozent der schwedischen Lantmännen-Genossenschaft. Der Rest der Anteile befindet sich im Streubesitz. Die HaGe Kiel erzielte 2014 einen Umsatz von rund 1,7 Mrd. €. (da)
stats